E-Mail

E-Mail Verschlüsselung mit S/Mime

Wer seine E-Mails verschlüsseln will, kann das sehr einfach mit S/Mime machen, was mittlerweile so ziemlich jeder E-Mail Client unterstützt, sowohl auf PCs als auch auf Smartphones / Tablets.

Ich habe mir zu diesem Zweck ein kostenloses Zertifikat bei Trustcenter geholt. Die sogenannte Internet ID.

Hat man den Anweisungen folge geleistet und sein Zertifikat sicher am Start, kann man damit beginnen sein Betriebssystem entsprechend damit zu füttern. Auf dem Mac kann man das Zertifikat in den Schlüsselbund importieren und dort aus Zertifikat und Private Key ein .p12 exportieren, welches man auf möglichst sicheren Weg seinem Smartphone / Tablet zugänglich macht. Vielleicht nicht unbedingt unverschlüsselt über Mail senden aber zum Beispiel einfach per WLAN übertragen oder über SSL verschlüsselten Webstorage.

Bei iOS Geräten genügt es das .p12 zu öffnen und kann es dann direkt installieren und somit in den E-Mail Einstellungen dem entsprechenden Account mit dem S/Mime Schalter hinzufügen.

Auf dem Mac und iOS Geräten wird der Status einer Mail dann immer schön mit hübschen Farben / Symbolen angezeigt. So sieht man schnell ob die Mail signiert oder gar verschlüsselt ist. Damit das ganze auch sinnvoll einzusetzen ist, bedarf es auf der anderen Seite der Kommunikation natürlich eines Partners der ebenfalls ein S/Mime Zertifikat vorzuweisen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.