Wer genau wie ich so einen Stuss vor hat und zwar Windows 7 auf einer Gurke zu betreiben, die für die Grafik auf eine GeForce 4 MX440 setzt, dem sei gesagt: Schmeiß weg die Kiste…
Aber dafür schreib ich den Kram hier nicht auf. Windows 7 bringt keinen Treiber mit, NVIDIA lacht einen aus bei der Suche nach einem passenden, aber es gibt da einen der funktioniert. Und zwar der Forceware 72.30. Ein dauerhaftes Datenlager für diesen Treiber vermag ich nicht anzugeben, aber Google – zugegeben es gibt auch andere Suchmaschinen in unserem Internet 🙂 – sollte behilflich sein. Einfach entpacken, über den Gerätemanager den Treiber manuell auswählen und Tada. Die Gurke hat nun im Vergleich zum „Standard VGA Treiber“ eine satte 1,9 als Bewertung für die Desktopleistung mit Aero. (1 ist das übelste, 1,9 ist wie ein Sternchenaufkleber von der Grundschullehrerin)